Kinesiotaping - Durch hilfreiche Bandagen mehr halt und weniger Schmerz

Kinesiotape

Kinesio-Tape gibt halt ohne zu behindern

Bei dem so genannten Kinesio-Tape handelt es sich um ein Tape ähnlich wie dem welches man aus dem Sport kennt allerdings gibt es hier einen wichtigen Unterschied.

Im Gegensatz zum klassischen Tape, welches nicht elastisch ist, ist das Kinesio-Tape hochelastisch, so dass es die Bewegungen nicht einschränkt.

Wo wird Kinesio-Tape eingesetzt

Das Kinesio-Tape wird hauptsächlich bei der unterstützenden Behandlung von Verletzungen oder Entzündungen im Bereich der Muskeln, Bändern und gelenken eingesetzt.

Es kann auch zu Stabilisierung eingesetzt werden.

Die wirkkung von Kinesio-Tape

Bei der Behandlung wird das Kinesio-Tape an der ansprechenden Stelle auf der Haut angebracht.

Durch seine Beschaffenheit wird die Haut gegen das darunter liegende Gewebe verschoben, was zu einem ständigem Reiz führt welcher dafür sorgen soll, dass das sich u.a. die Muskelspannung reguliert, so wie die Versorgung des Gewebes verbessert was dem Körper hilft seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.